Meldungen

Dr. Hendrik Sommer

Dr. Hendrik Sommer: „Mit der Resolution wollen wir eine Botschaft nach Wiesbaden senden, dass die Kommunen bei der Bewältigung dieser neuen Aufgabe nicht allein gelassen werden, sondern insbesondere einen finanziellen Ausgleich zur Unterstützung erhalten“ – zu der gemeinsamen Resolution „Ausgleich der Mehrbelastungen durch das BTHG“

Das Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen, kurz Bundesteilhabegesetz (BTHG), ist ein in der zweiten von vier Reformstufen in Kraft getretenes Bundesgesetz, mit dem der Gesetzgeber sich das Ziel gesetzt hatte, auch im Hinblick auf die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) eine zeitgemäßere Gestaltung mit besserer Nutzerorientierung und Zugänglichkeit sowie eine höhere Effizienz der deutschen Eingliederungshilfe zu erreichen.

Dr. Daniela Sommer: „Hebammen sind wichtigste Stütze bei der Geburt“ – zu dem Antrag der AfD-Fraktion “ Arbeit und Ansiedlung von Hebammen in Waldeck-Frankenberg verstärkt fördern“

Hebammen sind wichtigste Stütze bei der Geburt. In der Zielformulierung sind ähnliche Tendenzen erkennbar, allerdings ist der Adressat ein anderer: Ja, wir brauchen größere Anstrengungen und eine bessere Unterstützung für Hebammen, für die Geburtshilfe und schließlich für Mutter und Kind –  dies aber v. a. auf Landes- und Bundesebene!

Dr. Harald Schaaf

Dr. Harald Schaaf: Die Frage nach der Umsetzung von DGE Standards und die Erhöhung von Bioanteilen in der Schulverpflegung ergibt sich allein aus der Tatsache, dass der Landkreis Waldeck-Frankenberg Ökomodellregion ist- zu dem gemeinsamen Antrag “ Umsetzung von Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) und höheren Bio-Anteilen bei der Schulverpflegung“

Meine sehr verehrten Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,   Grundsätzliches   Die Frage nach der Umsetzung von DGE Standards und die Erhöhung von Bioanteilen in der Schulverpflegung ergibt sich allein aus der Tatsache, dass der Landkreis Waldeck-Frankenberg Ökomodellregion…