Dr. Reinhard Kubat
Landrat für Alle

Meldung:

Korbach, 30. März 2015

Grüne unterstützen Kubat als Landratskandidat

v.l.n.r. Jens Deutschendorf, Caroline Tönges, Landrat Dr. Reinhard Kubat, Jürgen Frömmrich und Daniel May
+v.l.n.r. Jens Deutschendorf, Caroline Tönges, Landrat Dr. Reinhard Kubat, Jürgen Frömmrich und Daniel May (v.l.n.r. Jens Deutschendorf, Caroline Tönges, Landrat Dr. Reinhard Kubat, Jürgen Frömmrich und Daniel May)

Einstimmig votierten die Mitglieder von Bündnis 90/ Die Grünen Waldeck-Frankenberg auf einer Kreismitgliederversammlung für die erneute Kandidatur von Landrat Dr. Reinhard Kubat und sicherten ihm ihre Unterstützung zu. „ Wir haben in den letzten Jahren vertrauensvoll mit dem Landrat zusammengearbeitet und konnten viele Projekte im Landkreis umsetzen. Wir möchten die erfolgreiche Arbeit gerne fortsetzen und sind überzeugt, dass der nächste Landrat von Waldeck-Frankenberg wieder Dr. Reinhard Kubat heißt“, so Jens Deutschendorf, Vorsitzender der GRÜNEN in Waldeck-Frankenberg.

In seiner Rede an die Versammlung gab Landrat Dr. Reinhard Kubat einen Überblick auf die bisherigen Erfolge seiner ersten Amtszeit. So konnte mit der Einrichtung eines Pflegestützpunktes, dem Projekt Gesundheit schafft Zukunft, der Stabilisierung des Kreiskrankenhauses und der Einrichtung eines Hospizes wichtige Anliegen für die Menschen im Landkreis umgesetzt werden. Kubat hob auch den Einsatz für den Naturschutz und den Ausbau der Erneuerbaren Energien hervor. Mit der EWF habe man einen starken regionalen Partner, um zum Gelingen der Energiewende beizutragen, die Schulen werden energetisch saniert und Naturschutz sei Teil zur Bewahrung der Schöpfung. Besonders hob Kubat aber auch die Finanzen und die Zusammenarbeit mit den hessischen Landkreisen hervor. „ Mein Amtsvorgänger hat hier viele Scherben hinterlassen. Doch uns ist es gelungen wieder schwarze Zahlen zu schreiben und Waldeck-Frankenberg spielt im Konzern der nordhessischen Landkreise eine gewichtige Rolle. Nur so war es möglich die Reaktivierung der Bahnstrecke zu realisieren“, so das Fazit von Kubat.

Zu Sprache brachte Kubat aber auch seine Ziele für die nächste Amtszeit. „ In den nächsten Jahren möchte ich mich verstärkt darum kümmern, dass junge Menschen in Waldeck-Frankenberg eine Zukunft haben und gerne in diesem Landkreis Leben. Das ist eine große Aufgabe und daran möchte ich gerne auch in den nächsten 5 Jahren als Landrat arbeiten“ warb der Landrat um die Unterstützung der GRÜNEN. Und das sagten ihnen die Mitglieder nach einer lebendigen Diskussion auch zu.

Dr. Reinhard Kubat

Sitemap